Willkommen

Unser Blog beginnt im Januar 2012. Weiter unten finden Sie in der rechten Spalte die »Grüne Wortwolke«. Wenn Sie ein bestimmtes Wort anklicken, kommen Sie zu allen Beiträgen, die wir mit diesem Etikett versehen haben. In der linken Spalte finden Sie ein Kontaktformular.

Freitag, 14. Juli 2017

Krippenplätze Mangelware: Abhilfe ist in Sicht – und was das mit der Bundestagswahl zu tun hat

Seit vielen Jahren investiert die Marktgemeinde in den Ausbau der Kindertagesstätten. Zuletzt wurde für etwa 5,4 Millionen € das Kinderland Holzkirchen errichtet. In moderner Holzbauweise. Hort, Kindergarten, Kinderkrippe – insgesamt sieben Gruppen. Im Gemeinderat gab es Gegenstimmen, u.a. wurde am Bedarf gezweifelt.

Jetzt reichen die Plätze wieder nicht.

Sonntag, 9. Juli 2017

Ein Wochenende für Sport, Soziales und Kultur

Was machen Gemeinderäte am Wochenende? Gespräche führen, feiern, diskutieren .... zum Glück sind wir nicht an jedem Wochenende politisch so viel unterwegs wie an diesem. Aber der Juli hat es – mit durchwegs interessanten und schönen Terminen – in sich.

Samstag, 8. Juli 2017

Saubere Energie für den Landkreis!

Die Versorgung aller landkreiseigenen Liegenschaften mit sauberem Strom ist uns ein wichtiges Anliegen. Bisher waren es 85 Prozent Ökostrom, nach einem Antrag der Grünen Fraktion 2011.

Dienstag, 4. Juli 2017

Juli-Newsletter der Kreistagsfraktion

Mit Ulrike Küster, Karl Bär und Robert Wiechmann kommen drei der neun Kreisräte von Bündnis 90/Die Grünen aus der Marktgemeinde Holzkirchen.

Neben dem Blog der Holzkirchner Gemeinderäte der Grünen (»Grünes Holzkirchen«) gibt es auch einen »Newsletter« der Kreistagsfraktion.

Freitag, 30. Juni 2017

Und was passiert noch mit unserem Abfall? Auf zum ARTcycling!

Noch bis zum 2. Juli findet im Kultur im Oberbräu das Festival ARTcycling statt: die Künstler und Künstlerinnen laden mit Kunst, Theater und Musik zum »Anders-, Neu- und Querdenken« ein.

Wir Grünen im Gemeinderat waren bei der Vernissage eingeladen und beeindruckt von der inspirierenden Verwertung von Müll – Artcycling eben.

Was passiert mit unserem Abfall? Die Kreistagsfraktion besucht das landkreiseigene Abfallunternehmen VIVO KU

Die Grünen Kreisräte und –rätinnen und Gemeinderäte informierten sich bei Thomas Frey, Geschäftsführer der VIVO in Warngau, und erfuhren: in unserem Landkreis wird der Müll sehr gut getrennt und gesammelt. Wir gehören zu den besten in Bayern.

Das landkreiseigene Unternehmen ist Vorbild für eine saubere Abfallentsorgung.

Samstag, 24. Juni 2017

Grün bewegt

Im Gemeinderat ist zwar noch immer Pfingstferienpause. Dennoch haben wir in der kommenden Woche einiges vor: Kino, VIVO und Frühschoppen mit Cem Özdemir. Grün bewegt.

Dienstag, 20. Juni 2017

Unser Antrag: Holzkirchen verzichtet auf Pestizide

Für die Gemeinderatssitzung am 25.7. haben wir einen Antrag gestellt, in dem wir einen umfassenden Pestizidverzicht fordern. Wir wollen, daß
  • der Bauhof, die Friedhöfe und alle kommunalen Betriebe wie die Kindergärten, Gemeindewerke und das Kultur im Oberbräu in Zukunft ohne Pestizide auskommen. 
  • im Gemeindewald auf Gifte gegen Pflanzen, Insekten und Pilze verzichtet wird.
  • eine Klausel gegen Pestizide in zukünftige Pachtverträge für landwirtschaftliche Fläche im Besitz der Gemeinde aufgenommen wird.

Sonntag, 11. Juni 2017

B 318: Unser Protest beim Spatenstich

Wie hier im Blog schon öfter berichtet, haben wir eine bessere Lösung für den Ausbau der B 318 und den Anschluss des neuen Holzkirchner Gewerbegebiets vorgeschlagen. Mit weniger Flächenverbrauch und mehr Schutz für Mensch und Natur. Das staatliche Bauamt in Rosenheim ist nicht darauf eingegangen: jetzt kommt der maximale Ausbau.

Beim Spatenstich mit Innenminister Hermann haben wir jetzt teilgenommen – und unsere Meinung erneut dazu kundgetan.

Sonntag, 4. Juni 2017

Grüner Montag und mehr

Aufrund des Feiertags verschiebt sich unser nächstes, offenes Treffen auf Montag, den 12.6. Wie immer um 19 Uhr 30 in der Pizzaria "Morina" am Oskar von Miller Platz.

Eingeladen sind alle Mitglieder und interessierte Bürger, nicht nur aus Holzkirchen.

Eine feste Tagesordnung gibt es auch diesmal nicht. Einfach tratschen, mal unverbindlich  reinschnuppern, Neues aus der Gemeindepolitik erfahren ...